Auslösung eines Rauchwarnmelders

Alarmierungszeit: 13:43
Einsatzende: 15:00
Vorgefundene Lage:
Angebranntes Essen

Einsatzort: Richard-Wagner-Straße
Stadtteil: Hausen

Eingesetzte Fahrzeuge: HLF 20/16, HLF 16/12, HRB 32, TLF 16/25
Weitere Kräfte: Polizei

Einsatzbericht: Bei Eintreffen der Feuerwehr konnte ein Rauchgeruch bereits im Treppenhaus wahrgenommen werden.

Da die Bewohner die Wohnung bereits verlassen hatten, musste die Eingangstür gewaltsam geöffnet werden. Der vorgehende Trupp unter Atemschutz stellte fest, dass angebrannte Speisen die Ursache eines Entstehungsbrandes in einer Küche gewesen war.

Das Feuer wurde von diesem Trupp gelöscht. Anschließend wurde die Wohnung maschinell mit einem Überdrucklüfter belüftet, bevor diese an die Eigentümer übergeben werden konnte.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen