Verkehrsunfall Bundesautobahn 3

Alarmierungszeit: 17:06
Einsatzende: 19:45
Vorgefundene Lage:
Verkehrsunfall zwischen zwei PKW und einem LKW

Einsatzort: Bundesautobahn 3 - Fahrtrichtung Frankfurt
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, HLF 20/16, GW-L/TH, TLF 16/25, TLF 20/25
Weitere Kräfte: Polizei, Rettungsdienst, Abschleppdienst

Einsatzbericht: In Fahrtrichtung Frankfurt fuhr ein PKW und einem LKW auf, desweiteren wurde ein weiterer PKW in diesen Verkehrsunfall verwickelt. Die PKW kamen auf den linken beiden Fahrspuren und der LKW auf dem Verzögerungsstreifen zur Bundesautobahn 661 zum Stehen.

Bei diesem Unfall wurde ein PKW-Fahrer verletzt, der vom eintreffenden Rettungsdienst an der Einsatzstelle versorgt und anschließend in ein Krankenhaus beförder wurde.

Die Feuerwehr sicherte die Einsatzstelle gegen den fließenden Verkehr und klemmte die Fahrzeugbatterie ab. Ebenso wurden auslaufende Betriebsmittel mit Ölbindemittel abgestreut und aufgenommen und der Brandschutz sichergestellt.
Nachdem der Abschleppdienst das Unfallfahrzeug aufgenommen hatte, konnte die Einsatzelle wieder verlassen und der Verkehr auf allen Fahrstreifen wieder freigegeben werden.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen