Auslösung einer Brandmeldeanlage

Alarmierungszeit: 21:24
Einsatzende: 23:30
Vorgefundene Lage:
Auslösung einer Brandmeldeanlage

Einsatzort: Badstraße
Stadtteil: Obertshausen

Eingesetzte Fahrzeuge: KdoW, ELW 1, HLF 20/16, HLF 16/12, TLF 16/25, HRB 32
Weitere Kräfte: Rettungsdienst

Einsatzbericht: In einem Freizeitbad hatte die automatische Brandmeldeanlage ausgelöst.

Bei Eintreffen der Feuerwehr wurden die Badegäste und das Personal schon im Vorraum des Bades gesammelt.

Bei der Erkundung stellte sich heraus, dass in einem für die Notbeleuchtung vorgesehenen Schaltschrank, zwei Akkumulatoren einen Kurzschluss hatten und Säure sowie Dämpfe austraten. Durch zwei Atemschutztrupps wurden die alle verbauten Akkumulatoren ausgebaut und ins Freie verbracht.

Im weiteren Einsatzverlauf wurde die komplette Anlage stromlos geschaltet und die Brandmeldeanlage zurückgesetzt. Im Anschluss konnte die Einsatzstelle an den Betreiber übergeben werden.



© Feuerwehr Stadt Obertshausen